Klootschießerkreis 1 Butjadingen

Startseite | Impressum | Kontakt

KBV Phiesewarden

KBV Phiesewarden

Kompletter Name: Klootschießer- und Boßelverein Phiesewarden e.V.
Gegründet: 1912
Aktuelle Mannschaften: Männer I-IV, Frauen I-III
Ansprechpartner: Karl-Heinz Bruns
Mitgliedschaft: Bitte bei Karl-Heinz Bruns erfragen.

Geschichte des Vereines

Die Geschichte des KV Phiesewarden von 1912 e.V.

Die bevorstehenden 5. Olympischen Sommerspiele in Stockholm sollen bei den Phiesewardern A. Kleemeier, K. Manthai, W. Stolle, D. Ritter und C. Böning dazu beigetragen haben, einen Verein zu gründen. Doch zuvor sorgten sie für eine finanzielle Grundlage des Vereins, indem sie einen Ball veranstalteten. Der Erlös kam dem neuen Verein zugute, der am 12. Februar 1912 gegründet wurde. 1. Vorsitzender wurde der damalige Pächter der „Phiesewarder Burg“ Willi Wunderlich. Zur Seite standen ihm C.Böning als Schriftführer und D. Ritter als Kassierer.

Damit waren die Eckpfeiler des Vereins bis in die heutige Zeit gerammt. Neben der Pflege des Heimatspiels spielt der Verein eine wichtige gesellschaftspolitische Rolle in dem kleinen Nordenhamer Stadtteil. Nicht wegzudenken sind die geselligen Veranstaltungen, angefangen beim beliebten Kohlessen, dem traditionellen Altennach-
Nachmittag und aus dem Ball von 1912 wurde das Stifterfest zum Phiesewarder Klootschießerball. Die dritte Säule des Vereins ist die Pflege der niederdeutschen Mundart.

Neben dem Wirken im eigenen Verein, ist es den Phiesewardern eine ganz besondere Verpflichtung, aktiv in der Blexer Vereinigung mitzuarbeiten. Diese wurde auf Initi-
ative der Phiesewarder 1922 gegründet. Das 75-jährige Jubiläum dieser Vereinigung wurde 1997 in Phiesewarden mit einem sportlichen Wettkampf am Nachmittag und einer Abendveranstaltung gefeiert.

Nach dem Motto von Günther Smit „Wir sind nicht die Besten, aber dafür die Lustigsten“, sind die Phiesewarder auf allen Meisterschaften gern gesehene Gäste. Doch man sollte sie nicht unterschätzen. Mit Erna Hoffmann zum Beispiel ist in den Phiesewarder Reihen eine Werferin, die schon Erfolge auf Landes- und Verbandsebene feiern konnte. 1980 wurde sie Landesmeisterin in der Frauen Altersklasse II und 1998 Vize-Landesmeisterin und Verbandsmeisterin in der Alterklasse IV.


Seit der Gründung 1912 führten den Verein:

1912 - ???? Willi Wunderlich
1928 – 1930 Werner Winters
1930 – 1931 August Ahlhorn
1931 – 1937 Werner Winters
1937 – 1951 Alfred Woge
1951 – 1957 Wilhem Menze
1957 – 1968 August Hullmann
1968 – 1971 Wilhelm Ahlhorn
1971 – 1999 Günther Smit
1999 - 2007 Michael Schmidt
2007 - ???? Karl-Heinz Bruns

Ehrentafel des KV Phiesewarden

Ehrenvorsitzende:
D.Ritter †
A.Kleemeyer †
A.Woge †
W.Winters †
W.Menze †
G. Smit

Ehrenmitglieder:
Fr. Freese †
O. Ammermann †
Fr. Rosskamp †
H. Preußner †
H. Hommers †
A. Ahlhorn †
K. Borchers sen. †
K. Borchers jun. †
D. Kleemeyer †
W. Köhne †
H. von Atens †
E. Brödje sen. †
G. Kramer †
A. Hullmann †
A. Ocken †
K. Blum †
H. Tongern †
l. Harms †
H. Otten †
R. Feddermann †
H. Hohlen †
W. Ritter †
A. Wittje †
W. Ahlhorn †
T. Lottmann †
G. Riesebitter †
W. Block †
A. Keup †
H. Winters
M. Smit